Firmengeschichte der Spedition Wollering

    Eine 135jährige Erfolgsgeschichte setzt sich fort.

    Im Jahre 1872 gründete die 22-jährige Witwe Anna Wollering das Speditionsgeschäft A. Wollering Ww. Damals wurden die Güter noch mit Pferd und Wagen bewegt. Insgesamt besaß die Firma schon zu damaliger Zeit bis zu 45 Pferde.

    1911 ernannte der Großherzog von Oldenburg die Firma Wollering zum Hofspediteur und Anna Wollering nahm ihren Schwiegersohn Willi Kornemann in die Firma auf.

    1928 stellte die Firma Wollering die ersten Traktoren in den Dienst, dem bald mehrere Lastkraftwagen folgten. Neben dem Umzugsgeschäft wurde die Firma Wollering von ihren Kunden auch gerne mit Spezialtransporten betraut.

    1931 setzt Willi Kornemann seinen Sohn Kurt als Mitinhaber ein.

    1967 wurde der Ur-Urenkel Bernd Kornemann Inhaber. Seitdem wurde stetig in neue und moderne Technik investiert.

    2004 übernahm Klaas Kornemann als Spezialist für innovative Logistik in mittlerweile fünfter Generation die Geschäftsleitung von seinem Vater. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Automobil-Logistik.

    2007 zieht Wollering vom Traditionsstandort Rosenstraße an den Stubbenweg, weil man Platz für Logistikprojekte braucht. Für Vater Kornemann ein weiterer Anlass, Distanz zu gewinnen: „Das neue Domizil ist das meines Sohnes.“

    Aktuelles

    Bitte beachten Sie:

    Ab sofort sind wir unter folgender Adresse erreichbar:

    Hilbers Kamp 8
    26125 Oldenburg
    Tel: 0441–36115593

    WOLLERING Umzüge | Hilbers Kamp 8 | 26125 Oldenburg | Tel: 0441 36115593